|  Neue Ringe  |  Aktuelles  |  über ifA  |  Kontakt  |  Anmeldung  
|  Home  |  Impressum  |  Sitemap  
 
ifA-Bau Consult

Einführung eines Innovationsmanagements für einen technologieorientierten Baukonzern

Die Situation



Ein mittelständischer Baukonzern mit 150 Mio€ Jahresleistung und 400 Mitarbeitern hatte eine Geschäftsstrategie für aktive Marktbearbeitung und Besetzung neuer Geschäftsfelder. Ein wesentlicher Bestandteil zur Umsetzung dieser Geschäftsstrategie ist die technische und organisatorische Kompetenz innerhalb der Firmengruppe. Technologieführerschaft und die Fähigkeit zur Innovation sind Grundvoraussetzungen zur Strategieumsetzung.

Die Aufgabe



Die Firmengruppe benötigt über alle Hierarchien hinweg einen klar definierten Prozess für das strategische Handlungsfeld Innovation. Hierbei ist unter der Vorgabe einer Innovationsstrategie ein Prozess für Identifikation, Erarbeitung interner und Wahrnehmung externer Innovationen im Zielfeld der Marktaktivitäten der Unternehmung erforderlich.

Die Vorgehensweise



Der Strategieberater definiert mit Geschäftsleitung und Führungskreis die inhaltlichen und organisatorischen Zielfelder für den Innovationsbedarf der Unternehmung. Auf dieser Basis wird durch Beraterinput und Workshoparbeit über verschiedene Hierarchieebenen des Unternehmens hinweg ein inhaltliches und organisatorisches Innovationsmanagement definiert. Auf dieser Basis wird in intensiver Workshoparbeit ein Innovationsprozess für die Firmengruppe formuliert und ausgearbeitet. Unter Verankerung innerhalb der Hierarchieebenen und der Organisation wird sodann der definierte Innovationsprozess in der Firmengruppe eingeführt und als Innovationsmanagement mit entsprechenden Aufgabenstellungen und Kontrollfunktionen innerhalb der Organisation platziert.

Das Ergebnis



Die Firmengruppe erhält durch die professionelle Moderation und den kompetenten Beratungsinput eine ausgereifte Innovationsstrategie für die Firmengruppe. Hieraus wird sodann ein Umsetzungskonzept mit den verschiedenen Beteiligten innerhalb der Firmengruppe erarbeitet und dieses in der Organisation implementiert. Gleichzeitig hält die Firmengruppe klare Instrumente zum Controlling der Innovationsaktivitäten.

Besonderer Kundennutzen



Durch den weitreichenden, langjährigen Erfahrungshintergrund des Strategieberaters in den Themenfeldern Innovation- und Technologieführerschaft, speziell für die Bau- und Anlagenbauindustrie wird die Firmengruppe in professioneller und direkter Weise zu einer Innovationsstrategie geführt. Diese wird dann durch eine klare Umsetzungsorientierung des ifA-Beraters direkt in ein operatives Konzeptionskonzept gewandelt. Das mittellangfristige Umsatzwachstum der Firmengruppe im renditestarken Segment des Marktes wird durch hohe Innovations- und Fachkompetenz gesichert. Hierauf gründet sich der Wettbewerbsvorsprung der Projekt- und Dienstleistungsqualität.