|  Neue Ringe  |  Aktuelles  |  über ifA  |  Kontakt  |  Anmeldung  
|  Home  |  Impressum  |  Sitemap  
 
ifA-Bau Consult

Aufbau einer Kostenträgerrechnung (Baustellenergebnisse)



Die Situation



Eine bestehende Kostenrechnung wurde unabhängig von der Finanzbuchhaltung über Excel-Listen erarbeitet. Jeder Beleg mußte doppelt erfaßt werden, die Daten zwischen Buchhaltung und Kostenrechnung waren nicht abgestimmt; dies führte zu erheblichen Differenzen zwischen Kostenrechnung und BWA-Auswertung, die über ein externes Fibu-Programm seitens des Steuerberaters bereitgestellt wurde. Der Unternehmer mißtraute, nicht zu Unrecht, den Ergebnissen der Kosten- und Kostenträgerrechnung.

Die Aufgabe



Installation einer Kostenträgerrechnung, die ein genaues Abbild des Baustellenergebnisses zur Verfügung stellt.

Die Vorgehensweise



Im Rahmen von 2 Workshops mit den Prozeßbeteiligten Identifizierung der Schwachstellen und Erarbeitung von Optimierungsmöglichkeiten. Erarbeitung des Kostenrechnungs- und Kostenträgergerüstes zur Integration in das vorhandene Finanzbuchhaltungssystem.

Das Ergebnis



Nach 4 Beratungstagen Integration der Kostenrechnung, einschließlich Kostenträger- und Gerätekostenrechnung, in das vorhandene Fibusystem. Darstellung sowohl auf Voll- als auch auf Teilkostenbasis. Abbildung des Baustellengeschehens anhand von Zahlen, denen der Unternehmer vertrauen kann.

Besonderer Kundennutzen



Erstmals ist eine exakte Verfolgung der Baustellen- und Gerätekostenstellen möglich. Erstmals wird die Möglichkeit geboten, zeitnah anhand qualifizierter Zahlen, in den Bauablauf von „aus dem Ruder laufender“ Baustellen eingreifen zu können. Erstmals besteht die Möglichkeit, den Gerätepark aufgrund belastbarer Zahlen zu beurteilen. Ein beträchtlicher Aufwand für Doppelerfassung von Belegen ist entfallen.