|  Neue Ringe  |  Aktuelles  |  über ifA  |  Kontakt  |  Anmeldung  
|  Home  |  Impressum  |  Sitemap  
 
ifA-Bau Consult

Optimierung des Rechnungswesens und der Steuerungsinstrumente

Die Situation



Eine mittelständische Bauunternehmung (Umsatz ca. 10 Mio. €) im Westerwald mit den Geschäftsfeldern Gleisbau, Gewerbebau sowie Umbau/Modernisierung hatte Generationswechsel im kaufmännischen Bereich. Es war unklar, ob alle Funktionen effizient und umfänglich erledigt werden.

Die Aufgabe



Das Ziel der Beratung bestand darin, festzustellen welche Optimierungspotenziale in der Struktur und in den Abläufen vorhanden sind. Weiterhin sollten die Steuerungsinstrumente für die Firma und die Baustellen überprüft werden. Entsprechend den Ergebnissen der Prüfung sollten Vorschläge zur Verbesserung ausgearbeitet werden.

Die Vorgehensweise



Zunächst wurden die vorhandenen Auswertungen überprüft, anschließend die gesamten Prozesse von der Auftragsvergabe bis zur Gewährleistungsverfolgung. Auf Basis der gefundenen Erkenntnisse wurde ein Bericht mit Darstellung der wichtigsten Änderungsnotwendigkeiten erstellt und mit der Geschäftsleitung besprochen. Alternativen zum jetzigen Vorgehen wurden diskutiert, wobei konkrete Lösungsbeispiele gezeigt wurden. Anschließend wurde ein Maßnahmenplan zur Umsetzung erstellt, der von ifA begleitet wird.

Das Ergebnis



Es wurde ein Projektplan erarbeitet zur Umsetzung der von Firmenleitung und Berater herausgearbeiteten Optimierungspotenziale. Diese betrafen vor allem Kontenplan, Instrumente zur Steuerung der Baustellen und der Firma (Baustellenabrechnung, Kostenstellen, Verrechnungssätze, Arbeitskalkulation, Soll-Ist-Vergleiche, Controlling), Verbesserung der Finanzierung, Jahresplanung und Zielfestlegung sowie Entwicklungsschritte für die Mitarbeiter des Rechnungswesens (mit Zielen und neuer Aufgabenfestlegung).

Besonderer Kundennutzen



Mit einem Aufwand von 2,5 Beratertagen konnten ganz konkrete Vorschläge zur Verbesserung des Rechnungswesens und der Steuerungsinstrumente sowie der Finanzierung erarbeitet werden. Durch Potentialaufdeckung in dem Rechnungslauf und der Finanzierung können ca. 60 T€ p.a. eingespart werden. Der Unternehmer und die Führungsmannschaft stehen hinter den Ergebnissen und werden diese zur Ergebnisverbesserung nutzen.