|  Neue Ringe  |  Aktuelles  |  über ifA  |  Kontakt  |  Anmeldung  
|  Home  |  Impressum  |  Sitemap  
 
ifA-Bau Consult

Angebots- und Auftragssteuerung bei einem Fertighausbauer

Die Situation



Geringe Erträge machten bei einem mittelständischen Fertighausbauer eine sehr differenzierte und aktuelle Steuerung notwendig.

Die Aufgabe



Zur Sicherung des wirtschaftlichen Erfolgs sollte eine EDV-Plattform entwickelt werden, die von der Angebotskalkulation über die Budgetierung und den tagesaktuellen Soll-Ist-Vergleich bis zur Nachkalkulation durchgängig ist.

Die Vorgehensweise



Im Zuge der Ist-Analyse wurde das bestehende Datenmaterial strukturiert und die bestehenden Abläufe in den Bereichen Kalkulation, Einkauf, Controlling (Finanzbuchhaltung) sowie Fertigung und Montage dokumentiert.
Nach der Gestaltung einer durchgängigen Prozesskette mit den Beteiligten wurde eine Programmstruktur entwickelt, die auf allen bestehenden Datenbeständen aufbaut und vorhandene Schnittstellen zur Finanzbuchhaltung, Projektablaufplanung und Kapazitätsauslastung berücksichtigt.

Das Ergebnis



Dies führte dazu, dass mit aktuellen Werten aus der Nachkalkulation und dem Einkauf Angebote erstellt werden konnten, unternehmerische Entscheidungen zur Akquisition vor dem Hintergrund kapazitiver Auswirkungen gefällt werden konnten, eine detaillierte Budgetierung in Verknüpfung mit der Kostenerfassung frühzeitig Abweichungen erkennen lies, der Ablaufprozess verschlankt wurde und viele bis dato organisatorisch notwendige Mehrfachaufwendungen entfielen.

Besonderer Kundennutzen



Deutlich verbesserte Steuerbarkeit des Betriebs, Verbesserung des Betriebsergebnisses.