|  Neue Ringe  |  Aktuelles  |  über ifA  |  Kontakt  |  Anmeldung  
|  Home  |  Impressum  |  Sitemap  
 
ifA-Bau Consult

Nachfolgeregelung für eine Bauträgerfirma

Die Situation



Rechtzeitig vor Erreichen der Altersgrenze des Firmeninhabers suchte ein renommierter, in einem attraktiven Markt tätiger Bauträger einen Käufer. Das Unternehmen und die Arbeitsplätze sollten mittelfristig erhalten bleiben, der gute Ruf der Firma gesichert werden.

Die Aufgabe



Prüfung der Verkaufsbarkeit des Betriebs, Ermittlung eines möglichen Verkaufspreises und Hilfe bei der Suche von Interessenten.

Die Vorgehensweise



Zunächst galt es, die betriebswirtschaftlichen Unterlagen aufzuarbeiten und einen Überblick über die Projekte und Grundstücke herzustellen. Die Bilanz wurde einer Prüfung unterzogen, Effekte bewertet und korrigiert. Eine Umsatz- und Ergebnisprognose für die nächsten Jahre mit der Einschätzung notwendiger Investitionen (auch unter Berücksichtigung des Stands der Unternehmensentwicklung – z.B. Organisation, Prozesskompetenz, Führung etc.) ergänzte die Untersuchung. Nach einer Einschätzung der Marktsituation waren die Grundlagen für eine überschlägige Ermittlung eines möglichen Verkaufspreises (DCF-Methode) geschaffen.

Auf dieser Basis wurden zunächst potentielle Käufergruppen – auch aus dem Kundenstamm von ifA - ermittelt, daraus Interessenten gewonnen und diesen die Chancen eines Erwerbs vermittelt.

Dem Verkäufer wurden die verschiedenen Interessenten mit ihren Vor- und Nachteilen dargelegt und eine Empfehlung ausgesprochen. Die folgende Verhandlungsphase begleitete ifA durch Unterstützung z.B. der Preisargumentation, der Zahlungs- und Übertragungsmodalitäten und hinsichtlich einer Einarbeitungs- und Übergabephase.

Das Ergebnis



Auswahl zwischen verschiedenen Kaufinteressenten. Transparente, „neutrale“ Verhandlungsbasis zur Diskussion des Verkaufspreises.

Besonderer Kundennutzen



Durch das große ifA-Netzwerk konnten geeignete Ubernahmekandidaten identifiziert werden. Pragmatische und praxisnahe Ermittlung eines möglichen Verkaufspreises zu einem übersichtlichen Aufwand.