|  Neue Ringe  |  Aktuelles  |  über ifA  |  Kontakt  |  Anmeldung  
|  Home  |  Impressum  |  Sitemap  
 
ifA-Bau Consult

Ausrichtung und Strukturierung einer Rohbaufirma

Die Situation



In einer kleineren, alteingesessenen Rohbaufirma am Bodensee, welche die ganzen Jahre gut verdient hatte, waren die Gewinne weg gebrochen, es war plötzlich kein Geld mehr da. Der Unternehmer war ratlos und wusste nicht woran es lag. Auf Anraten der Bank holte er sich einen externen Spezialisten ins Haus.

Die Aufgabe



Klärung der finanziellen Situation der Firma. Vorschläge zur Verbesserung.

Die Vorgehensweise



Beschleunigung der Erstellung der Vorjahresbilanz (Mai!) mit sauberer Abgrenzung der Leistung, Bewertung der halbfertigen Arbeiten und Prüfung der Kreditoren/Debitoren. Aufstellen einer Planrechnung für das laufende Jahr, Aufstellen von Benchmarks (Produktivität, AGK) zum Erreichen der Gewinnschwelle. Aufbau einer internen Buchhaltung mit Kostenrechnung. Einführung der Grundlagen einer Baustellensteuerung mit Hilfe der Wochenplanung.

Restrukturierung der Passivseite, Verschlankung der Bilanzsumme. Einführung monatlicher Prognoserechnungen, Aufbau eines einfachen Controlling-Systems. Einführung einer Branchensoftware für Buchhaltung und Kalkulation.

Das Ergebnis



Aktueller Überblick über die finanzielle Situation der Firma incl. Auftragsbestand und Auslastungsgrad nach Monaten, Prognose der Jahresergebnisse mit Ausweis der Akquisitionslücke und zu akquirierenden Deckungsbeiträge. Senkung der Finanzierungskosten.

Besonderer Kundennutzen



Teilweise Finanzierung der Beratungskosten über RKW , Senkung der Finanzierungskosten und Ziehen von Skonti, deutlich bessere Steuerung des Betriebs hinsichtlich Fakturierung, Baustellenabrechnung und Nachträgen. Erreichen der Skontierfähigkeit.